Entwicklung ist Veränderung - Veränderung ist Entwicklung

Konflikte gehören dazu!

 

So, wie wir uns im Spiel den Ball zuwerfen, suchen wir die Verantwortung beim Partner, beim Chef, bei einer anderen Person, am besten nicht bei uns selber. Uns beherrscht gerade die Enttäuschung, die Wut oder eine andere Emotion.

………. Du hast gesagt…… Nein, du hast……… Du bist…….. NEEIIIN………… Duuu musst!

(WOW, ich hab echte Wut im Bauch)

Menschen streiten sich und haben Konflikte. Gerade in nahen Verbindungen, wie z. B. in der Familie, aber auch in (sonst) gut funktionierenden Teams kosten diese Auseinandersetzungen viel Energie und Zeit. Selbst wenn eine Einigung zustande gekommen ist, bleibt manchmal ein schlechter Nachgeschmack oder es wurde der „beste Kompromiss“ gefunden, mit dem beide Parteien nur halbwegs zufrieden sind. 
 

Alle Beteiligten an einem Konflikt haben gute Gründe für ihr Verhalten und es geht immer um Emotionen,
Grundbedürfnisse, die nicht erfüllt werden.
 

Es ist ganz normal, dass jeder seine eigene Sichtweise hat.

Streiten gehört zum Leben – genauso, wie gute Lösungen.

Mediation ist eine Form

  • der Streitbeilegung, damit der Konfliktlösung
  • der Gesprächsführung
  • der Lösungsfindung

 

Ziel:
In einem Konflikt eine für alle Seiten vorteilhafte Regelung finden.


Als Gesprächsführerin bin ich die „Hüterin“ des Verfahrens,
unabhängig, allparteilich.

 

Frieden ist nicht die Abwesenheit von Konflikten,

sondern die Anwesenheit von kreativen Alternativen,

um auf Konflikte zu antworten.

          (Dorothy Thompson)


 

Benutzerfreundlichkeit
Rechtliches  
 Datenschutzerklärung  
 Impressum