Zusammen wohnen und arbeiten

 

Paare lernen sich kennen, lieben sich, sind zusammen und irgendwann ist nichts mehr so, wie es war. So auch bei Frau E. und Herrn M. 

Die Beiden wohnten und arbeiteten zusammen. Nach einigen Jahren kriselte es in der Beziehung. Die Themen aus dem Privatleben wurden mit ins Büro genommen und die Themen aus dem Büro in das Privatleben. Es gab keine Trennung mehr zwischen Büro und zu Hause. 

Unbemerkt schlichen sich Konflikte ein und wuchsen, wurden größer. Frau E. verabschiedete sich aus der Beziehung und aus dem Büro. Sie nahm eine völlig andere berufliche Herausforderung an. Privat bezogen beide Parteien getrennte Wohnungen. 

Allerdings konnte die berufliche Trennung aus finanziellen Gründen nicht sofort vollzogen werden. Frau E. war als Unternehmerin in allen Unterlagen eingetragen und bei den Kunden bekannt. Herr M. war auch bei den Kunden bekannt und hat das Tagesgeschäft mit erledigt. Frau E. konnte sich an Ihrem neuen Arbeitsplatz nicht mehr um das Büro kümmern, hatte aber noch die Hauptverantwortung für die Firma. Eine kurzfristige Lösung musste gefunden werden. 

Mit Emotionen wie Enttäuschung, Verletzung, Wut…….. waren beide gut beschäftigt. Nach nur wenigen Sitzungen in einer Mediation fanden sie eine für beide stimmige Lösung.

Benutzerfreundlichkeit
Rechtliches  
 Datenschutzerklärung  
 Impressum